FANDOM


Vlcsnap-2012-09-03-21h48m32s43.png
Hierbei handelt es sich um die zehnte Folge der zweiten Staffel.

Vorkommende PersonenBearbeiten

StoryBearbeiten

Diese Folge bezieht sich auf die zehnte Folge der ersten Staffel. Die Zweitklässler begeben sich auf eine Klassenreise nach Kyoto, wo hier wird gezeigt, was Akari und Co in der Zwischenzeit erleben. Chinatsu vermisst Yui so sehr, dass Akari versucht ihr ihre Sorgen zu nehmen. Als Gegenleistung will Chinatsu ihr etwas Gutes tun, wie zum Beispiel eine Massage oder die Ohren zu reinigen. Doch diesmal ist es Akari die leidet, da Chinatsu sehr grob vorgeht.

Währendessen will Sakurako auch einen Ausflug machen und schleppt Himawari mit in den Wald. Dort sieht sich diese jedoch nicht nur einem möglichen Bären gegenüber, sondern auch Sakurakos Kochkünste und ihren Albernheiten. Als sie jedoch glauben sich verlaufen zu haben, taucht plötzlich Akari auf und verrät ihnen, dass sie sich lediglich direkt hinter der Schule befinden.

Später will Himawari Sakurako besuchen um mit ihr Hausaufgaben zu machen. Sie wird von Nadeshiko hinein gelassen, die gerade telefoniert. Scheinbar handelt es sich um ein heikles Thema, da Himawari erötet. Als sie und Sakurako schließlich ihre Hausuafgaben machen, erinnert sich Nadeshiko daran, als beide noch Kinder und unzertrennlich waren. Kein Vergleich zu Heute. Am Ende kehren Kyouko und Yui zurück und überreichen Chinatsu und Akari ihr mitgebrachtes Holzschwert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki